Suggestionstext Hypnose bei PARURESIS

Suggestionstext Hypnose bei PARURESIS

Size: 318.7 KB

Available Licenses all prices include 19% VAT

 29,95 € Download to own (unlimited viewing, no burn)

Description

Suggestionstext Hypnose bei PARURESIS

„Paruresis“ sagt vielen Menschen von der reinen Begrifflichkeit her erst einmal nichts – obwohl nicht wenige davon betroffen sind. Paruresis bedeutet, dass eine Person Probleme damit hat, außerhalb seiner gewohnten Umgebung zu urinieren („Wasser zu lassen“).

Entscheidend ist hierbei der Gedanke an die reale oder mögliche Anwesenheit eines anderen Menschen, während man sich erleichtern muss, und die damit verbundene Angst, beim Wasserlassen von anderen beobachtet oder belauscht zu werden.

Erst seit 1980 gibt es Untersuchungen über diese Störung, die je nach Ausprägung durchaus auch Krankheitswert haben kann. Heute wird sie als eine Unterform der sozialen Phobie angesehen. Die Wahrscheinlichkeit an dieser Störung (in so starker Form, dass sie als Erkrankung zu sehen ist) zu erkranken, liegt bei 3 Prozent, wobei viele Menschen (hier spricht man von bis zu 20%) unter leichteren Formen leiden, die für sie aber dennoch belastend sind.

Männer sind häufiger von Paruresis betroffen als Frauen, dennoch können auch Frauen darunter leiden.

Die Ausprägung dieses Problems kann sehr unterschiedlich sein. Manche Betroffenen benötigen nur ein wenig Zeit, bis sie dann urinieren können, während es bei einer voll ausgeprägten Störung keinen anderen Ort außer der heimischen Toilette gibt, welche zum Wasserlassen genutzt werden kann. Wie man sich sehr gut vorstellen kann, hat diese Störung und das daraus resultierende Vermeidungsverhalten massive Konsequenzen für das gesamte Leben. Treffen mit Freunden, Disco- oder Kneipenbesuche sind nicht uneingeschränkt möglich. Manche Betroffene suchen sich sogar ihren Arbeitsplatz in der Nähe ihrer Wohnung, so dass sie zum Toilettengang nach Hause gehen können. Da die Erkrankung für die Betroffenen sehr belastend sein kann, ist es nicht ungewöhnlich, dass daraus sogar eine Depression resultieren kann.

Aber wie kommt es überhaupt zu dieser Störung? Nun, die Blase ist ein Speicher, der durch den inneren und den äußeren Schließmuskel verschlossen wird. Diese Muskeln werden hauptsächlich durch das autonome Nervensystem kontrolliert. Im Speichermodus ist die Blase selbst entspannt, während die Schließmuskeln angespannt sind und somit die Blase verschließen. Hierfür ist der Aktivitätsnerv, der Sympathikus verantwortlich. Bei der Entleerung der Blase ist der Ruhenerv, der Parasympathikus, verantwortlich. Er sorgt dafür, dass die Blase sich zusammenzieht und die beiden Schließmuskeln sich öffnen. Leidet man unter Angst und Stress, so ist der Sympathikus aktiv. Selbst wenn das die Blase gefüllt ist, können die Schließmuskeln mit willentlicher Anstrengung nur schwer gelöst werden. Es ist somit sehr leicht nachvollziehbar, dass man in Angst- oder Stresssituationen nur sehr schwer urinieren kann.

Die entscheidende Ursache für die Paruresis ist nun, dass sich diese Angst verselbstständigt hat. Durch eine schlechte Erfahrung, die man in Kombination mit dem Urinieren in der Öffentlichkeit gemacht hat, wird dieses negativ assoziiert. Daraus resultiert in der Regel eine Erwartungsangst, die sogenannte Angst vor der Angst. Der Betroffene befürchtet, dass das Wasserlassen in einer solchen Situation wieder nicht funktionieren wird. Diese Erwartungsangst führt dann dazu, dass das Urinieren erneut nicht möglich ist und die Angst sich verselbstständigt, auch ohne dass ein echter Auslöser vorliegt. Krankheitswert bekommt die Störung dann, wenn der Betroffene beginnt, die „bedrohliche“ Situation zu vermeiden und sein Leben danach zu gestalten.

Die Hypnose hat sich bei der Paruresis-Behandlung seit vielen Jahren bewährt. Immer mehr Betroffene fragen auch in Eigeninitiative bei Hypnotiseuren / Hypnotherapeuten an, weil die Hypnose gerade in den letzten 10 Jahren recht bekannt wurde und oft Menschen anspricht, für die es „sonst nicht viele überzeugenden Lösungen gibt“.

Der Suggestionstext Hypnose bei Paruresis“ ist so gestaltet, dass er für alle Ausprägungen der Paruresis eingesetzt werden kann und das Unterbewusstsein des Klienten dazu angeleitet wird, individuelle Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, sodass die Paruresis entscheidend gelindert werden oder vollständig zur Ruhe kommen kann.

Im Suggestionstext werden auch emotionale Themen und evtl. Ursachen mit einbezogen und das Unterbewusstsein bekommt die Gelegenheit, verschiedenste Themenbereiche und Querverbindungen zu überprüfen (und ggf. zu korrigieren), die für die Paruresis ursächlich sein können.

Ergänzend können individuelle Themen, Symptome und Problemstellungen des Klienten an speziell dafür vorgesehenen Punkten betont werden, um sein Unterbewusstsein darauf zu fokussieren und die höchstmögliche Wirkung der Hypnose auf sie zu konzentrieren.

Auf dieser Basis kann eine große Bandbreite unterschiedlicher Ausprägungen der Paruresis behandelt werden und zeitgleich findet sich jeder Klient in der Behandlung wieder, was sehr sinnvoll ist, denn ein persönlicher Bezug und eine starke Identifikation mit den Suggestionstext-Inhalten wirkt sich üblicherweise sehr förderlich aus und verstärkt die Wirkungspotenziale der Hypnose.

Der vorliegende Text wurde auf Basis langjähriger Erfahrung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Klienten entwickelt. Er enthält eine Vielzahl an bewährten Suggestionen, mit denen wir sehr gute Erfahrungen in der Praxis machen durften.

Zudem enthält das Skript weiterführende Tipps und Empfehlungen für die Anwendung des Suggestionstextes.

  

Hier noch das Inhaltsverzeichnis des Suggestionstext-Skriptes:


  •  LIZENZ zur Nutzung der in diesem Paket enthaltenen Suggestionstexte und Anwendungen 3

  •  Vorwort 4

  •  Haftungsausschluss 7

  • Support – Unterstützung bei Fragen 9

  •  Updates – so erhalten Sie Neuauflagen 10

  •  Beachtung von Kontraindikationen 11

  •  Hinweise zur Anwendung 12

  •  Anwendung ohne Hypnose 12

  •  Anwendung im Rahmen einer Hypnose-Sitzung 13

  •  1. „Hypnose bei Paruresis“ als Einzelanwendung zum Selbstzweck 13

  •  2. „Hypnose bei Paruresis“ als Bestandteil einer Entspannungssitzung 14

  •  3. „Hypnose bei Paruresis“ als Bestandteil einer Hypnose-Sitzung mit einem anderen Themenschwerpunkt 15

  •  4. „Hypnose bei Paruresis“ als Gruppenanwendung 15

  •  Ziele der Anwendung 16

  •  Analyse der Ausgangssituation und Zielfindung 18

  •  „Hypnose bei Paruresis“ - Suggestionstext 20

  •  Nachgespräch mit dem Klienten 33

  •  Wie kann man im Anschluss 

    mit dem Klienten weiterarbeiten? 35

  •  Selbsthypnose/weiterführende Vertiefung durch den Klienten 37

  •  Ihr Feedback ist erwünscht! 40


LIZENZ zur Nutzung der in diesem Paket enthaltenen Suggestionstexte und Anwendungen

Mit dem Erwerb dieses Suggestionstext-Paketes erhalten Sie eine Nutzungsberechtigung (diese tritt automatisch durch Kauf im TherMedius® -Shop in Kraft), die Sie im Rahmen der Lizenzbedingungen zur zeitlich und weltweit uneingeschränkten Verwendung der beinhalteten Texte und Suggestionskonzepte berechtigt.

Anhand unserer Lizenz-Datenbank ordnen wir die Lizenz automatisch dem jeweiligen Käufer zu, sodass keine weitere Registrierung erforderlich ist.

Die Käuferin / der Käufer dieses Suggestionstext-Paketes ist berechtigt

  • die beinhalteten Texte und Suggestionen in kommerziellem und privatem Rahmen einzusetzen
    • insbesondere bei der Arbeit mit Klienten in einer Praxis
    • oder mit Gruppen im Rahmen von Gruppentherapien, Wellnessangeboten, Vereinsgruppenangeboten oder anderen Gruppenanwendungen
    • Selbstverständlich ist jeder Anwender selbst verantwortlich für die korrekte Anwendung der Inhalte im Rahmen seiner Qualifikationen und beruflichen Befugnisse

Nicht gestattet ist im Rahmen dieser Lizenz

  • die Weitergabe der Texte an Dritte
  • der Verkauf dieses Werks oder einzelner Texte in Datei- oder Papierform
  • der Verkauf der beinhalteten Texte als Audio-Datei oder auf Tonträger
  • die öffentliche Darbietung der beinhalteten Texte im Rahmen von Downloads oder Online-Videos

Anwendern, die dieses Skript nicht bei TherMedius® erworben haben ist die kommerzielle Nutzung ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlung wird ggf. juristisch verfolgt.

Wenn Sie Fragen zu dieser Lizenz haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an uns über info@thermedius.de wenden.


Customers Who Bought This Item Also Bought

Modul 1 - Basis-Ausbildung Hypnose- Seminar-Skript

Modul 1 - Basis-Ausbildung Hypnose- Seminar-Skript
249,00 €

Modul 2 Skript

Modul 2 Skript
349,00 €

EMDR Skript

EMDR Skript
249,00 €